Unter Favoriten speichern

An Freunde weiterempfehlen

Umgebung

 

Umgebung und Sehenswürdigkeiten

 

Inhalt:

   

's Agaró

Pedralta

Katalanisches archaeologisches Museum

Peratallada

Barcelona

Platja d'Aro

Blanes

Platja de Sant Pol

Calla de sa Conca

Platja de Roig

Calonge

Romanya de la Selva

Castell d'Aro

Sant Feliu de Guixols

Figueres

Solius

Girona

Strände

La Bisbal

Tossa de Mar

Küstenstrasse

Torroella de Montgrí

Montseny

Ultrastet

Montserrat

 

Naturparks

 

Palamós

 

Pals

 
   
   

 

's Agaró

 

Grandioses Villenviertel mit dem berühmten klassischen Fünf-Sterne-Hotel "Hostal de la Gavina". Die Uferpromenade Camí de Ronda gilt als ein Meisterwerk der Landschaftsarchitektur und zählt zu den romantischsten Spazierwegen am Meer.

Email: turism@platjadaro.com


Katalanisches archaeologisches Museum

 

Es gibt 55 Museen in Barcelona. Das archaelogisches Museum beherbergt viele interessante archaeologische Ausstellungen.

www.mac.es


Barcelona


Ist die wirtschaftlich aktivste, kosmopolitischste Stadt in Spanien. Besonders die Architektur ist ein hervorragendes Abbild des allgemeinen Lebensgefühls in dieser stets pulsierende Stadt

www.barcelonaturisme.com


Blanes

 

Gemütliches Ferienstädtchen im typischen spanischen Stil. Merkmale von Blanes sind der Turm Sant Joan und zwei der bedeutendsten botanischen Gärten Europas.

www.blanes.net - www.jbotanicmarimurtra.org


Calla de sa Conca

 

Angenehme Sandbucht am längsten Strand der Costa Brava zwischen s'Agaró und Platja d'Aro.

 


Calonge

Mittelalterliches Dorf mit Ruinen eines mittelalterlichen Schlosses und Stadtmauern, umgeben von dem Gavarres Gebirge.

Email: calonge@ddgi.es


Castell d'Aro

 

In diesem ruhigen, intakten Dorf sind die Ruinen einer mittelalterlichen Burg aus dem 11. Jh, und die gotische Kirche Santa Maria de Castell d'Aro zu sehen.

 

Figueres


Hauptstadt des Alt Empordà. Die Ausstellung für die Sie nach Figueres fahren sollten ist das Teatro Museo Dalí.

www.figueres.org


Girona

 

Hauptstadt der Provinz Girona. Besuchen Sie die typisch katalanische Altstadt und das Judenviertel.

www.girona-net.com


La Bisbal

Ein idyllischer Platz der vorwiegend aus Keramik-Werkstätten besteht (mehrere 100). Palast der Bischöfe von Girona im romanischen und gotischen Stil, sein Judenviertel.

 

Küstenstrasse

Das romantische Dorf Tossa de Mar erreicht man von Sant Feliu aus über eine gut ausgebaute 22 km lange Küstenstrasse. Ein einmaliger Spaziergang die Küste entlang.


Montseny

Naurpark in der katalanischen Serralada Prelitoral in der El Montseny das höchste Massiv ist. Les Agudes mit jeweils 1.706 und 1.703 m sind die höchsten Berge des Parks.

 

Montserrat

Berglandschaft mit überraschender Anblick im katalanischen Hügelgebirge auf nur 30 km Entfernung von Barcelona. Auf dem östlichen Gipfel befindet sich das Benediktinerkloster Montserrat mit seiner Schwarzen Madonna.

www.abadiamontserrat.net


Naturparks

Katalonien herbergt mehrere bekannte Naturschutzgebiete:

  • Naturpark der Vulkane von Garrotxa
  • Naturpark Montseny dass als "pre-parque" klassifiziert ist
  • Naturpark Cadí-Moixeró
  • Naturpark Aiguamolls de l'Empordà
  • Unterwasser naturpark Illes Medes
  • Naturpark Albera mit ökologisch interessante Landschaften
  • Naturpark Cap de Creus

www.gencat.es/mediamb/pn/cparcs.htm


Palamós

Romantischer Fischerort mit dem Hauch einer authentischen Hafenstadt. Sie hat einen besonderen Reiz für Amateure der Fischerei und des Wassersports.

www.palamos.org


Pals


Eine Reise ins Mittelalter: Stadtbefestigung, Häuser, Gassen, Türme, Rathaus.

www.bemporda.ddgi.es


Pedralta

Besuchen Sie sein geologisches Wunder: der grösste Wackelstein Europas.

 

Peratallada

Diese verführerische historische Stadt (ca. 12. Jh) zwischen Pals und Torroella de Montgrí wurde auf und in einen Felsen gebaut, selbst die dreifache Stadtmauer wurde in den Felsen gemeißelt.

 

Platja d'Aro

Das "Las Vegas" von der Costa Brava.

www.platjadaro.com


Platja de Sant Pol

Wunderschöne Sandbucht bei s'Agaró.

 

Platja de Roig

Prachtvolle Sandbucht zwischen Platja d'Aro und Palamós.

 

Romanya de la Selva

Romanische Kirche, Dolmen und Menhire (4. Jt. vor Chr).



 

Sant Feliu de Guixols

Frühere Hauptstadt der Costa Brava. Sehenswert ist sein Benediktinerkloster (14. Jh). In der Arkadengalerie vor der Kirche findet im Sommer das internationale Musikfestival statt.

www.guixols.net


Solius

Diese Ortschaft hat Dank Ihrer 30jährigen Krippendiorama-Ausstellung einen gewissen Ruhm erhalten. Die Ausstellung ist das ganze Jahr hindurch geöffnet.

 

Strände:

Mit der blauen Flagge der EU annerkanten Strände:

  • Calonge: Sant Antoni, Cala Cristus-Ses Torretes
  • Castell-Platja d'Aro: Cala Rovira, Platja Gran, Sa Conca
  • Palamos: La Fosca
  • San Feliu de Guixols: Sant Feliu de Guixols
  • Tossa de Mar: La Mar Menuda , Tossa de Mar

 

Tossa de Mar

Mittelalterliche Stadt von einer geschlossenen Stadtbefestigung mit zahlreichen Wehrtürmen umgeben (ca. 12. Jh). Schmale Gassen und Treppen in Naturstein.

www.tossademar.com


Torroella de Montgrí

Hat eine reiche historische Vergangenheit symbolisiert durch die mächtige Festung auf dem Berg geleichen Namens: über 800 Jahre prägt dieses Bollwerk den Charakter des Ortes. Internationales Musik-Festival (Klassik)von Torroella de Montgrí".

www.ddgi.es/tdm

 

Ultrastet

 

Seine Burg und seine Sant Pere-Kirche, eine Mischung aus Barock, Romanik und Gotik (11. Jh). Vorhistorische Iberische Siedlung am Dorfsrand.

 

 

Zurück

 
Terug naar taalkeuze